logo
Schülerzeitung

Astrid-Lindgren-Schule, Schwerin - Tag der offenen Tür in der Regionalen Schule

Im Januar 2018 öffnet die Astrid-Lindgren-Schule in Schwerin wieder einmal die Türen für Besucher. Am Samstag, dem 20. Januar 2018, können vor allem Kinder, die derzeit die vierte Klasse besuchen, mit ihren Eltern und natürlich alle anderen Interessenten von 10.00 bis 12.00 Uhr die Räumlichkeiten der Astrid-Lindgren-Schule kennen lernen und Wissenswertes in Erfahrung bringen. Lehrer und Schüler zeigen ihren Gästen einige Klassen- bzw. Fachräume, berichten aus dem Schulalltag und stellen Resultate aus dem Unterricht sowie von Projekten vor, dazu werden verschiedene Stände aufgebaut sein. Ein kleines Café, das von den Schülern des Hauswirtschaftskurses beliefert wird, lädt zum Ausruhen und Erzählen ein.
Man kann sich an diesem Tag vor allem über den Übergang von der vierten in die fünfte Klasse, die Arbeit in den 5. Klassen und die besonderen Schwerpunkte an unserer Schule informieren. Seit dem zweiten Halbjahr 2014 arbeitet die Schule nach einem neuen Konzept, so gibt es eine neue zeitliche Taktung des Unterrichts sowie verschiedene neue Unterrichtsfächer, die bei der Bewältigung des Schulalltage unterstützend wirken sollen: Aufeinander zugehen, Methodenlernen, Kommunikation, Üben und Begreifen, Selbstgesteuerter Förderunterricht sowie SEGEL. Über die Erfahrungen mit den vielen Neuerungen kann man Schüler und Lehrer befragen.  Außerdem ist es möglich, Bücher und Arbeitsmaterialien unsere Schüler anzusehen.
Die Berufsfrühorientierung spielt an unserer Schule eine große Rolle. Ab Klasse 7 werden die Schüler dabei begleitet. Wer mehr darüber erfahren möchte, findet hierfür ebenfalls einen Ansprechpartner.
Den Rock- und Popchor kann man bei einer Probe live erleben.
Wir würden uns über reges Interesse an unserem Angebot freuen.
Nachfragen können an das Sekretariat gerichtet werden.